12/06/2017
#ThermoPeanut

Bewahren Sie das Leben ihres Kindes die Nahrungsmittelallergien hat und Geld zu sparen ist möglich

Sue und Caroline sind beide Mütter von Kindern mit Nahrungsmittelallergien. Sie haben sich kennengelernt um Tipps und Lösungen zu teilen die sie entdeckt haben ihr tägliches Leben zu verbessern.

Eltern von Kindern mit Nahrungsmittelallergien müssen besonders vorsichtig und kreativ sein, wenn es um die Gesundheit ihres Kindes kommt. Der Autoinjektor von Epinephrin, insbesondere muss bei einer bestimmten Temperatur gehalten werden. Diese Injektoren zu transportieren und lagern kann jeden Tag eine echte Herausforderung sein. Empfehlungen von Pharmaunternehmen unterstreichen die Bedeutung der Injektoren zwischen 15 ° C und 30 ° C zu halten. Sie können manchmal einen Holster geben Spritzen zu tragen, aber nicht einen Einblick in der Wärme oder Kälte der direkten Umgebung des Injektors durch die Zeit.

Sue und Caroline haben ThermoPeanut entdeckt, die eine einfache und schnelle Lösung für den Transport von Epinephrin ist. Damit können Sie die Entwicklung der Temperatur im Laufe des Tages beobachten, und daher, ob der Injektor noch brauchbar oder gut zu werfen ist.

Der Sensor ist mit dem Smartphone über Bluetooth verbunden und die SensePeanut App. Wenn die gemessene Temperatur unter oder über der Grenze dass man definiert hat, wird der Sensor klingelt und Sie erhalten eine Benachrichtigung, direkt am Telefon.

Sie können den Artikel von Sue und Caroline hier lesen.


Wichtig: Bitte beachten Sie, dass ThermoPeanut kein Medizinprodukt ist.

Smart Wireless Thermometer
Platzieren Sie es an einem beliebigen Ort und kontrollieren Sie die Temperatur auf dem Smartphone.